24

Heilig-Geist-Hospital

Heinrich van Aken & sein Wappen

Heinrich van Aken & sein Wappen

Heinrich van Aken
Ratsherr

Gestatten – Heinrich van Aken. Ratsherr bin ich hier in diesem feinen Städtchen. „Robele hat alles, was eine blühende Stadt ausmacht.“ Nun gut, mir fehlte noch etwas. Ein eigenes Wappen. Ich hab nun eines beauftragt. 

Es wird unsere alte mit unserer neuen Heimat verbinden. Die Lilie steht für unseren Ursprung, das Alte. Der Schlüssel steht für unsere Zukunft, das Neue. Adelig sind wir nicht, aber mit Geld muss das doch zu beschaffen sein, hab ich mir gedacht. Schließlich bin ich mit meinen 25 Jahren bereits im Stadtrat, bin Kämmerer im Heilig-Geist-Hospital, Mitglied der Marienbruderschaft hier. Zum Glück sind die Beguinen da, sonst könnten wir das Hospital kaum aufrecht erhalten. All die Alten und Siechen. 

Mein Vater war schon Patron hier, viele Jahre. Und Wollweber war er. Eine starke Zunft hat er aufgebaut und sogar eingeführt, dass das Tuch geschnitten wird. Wohlstand hat uns das beschert. 1298 haben wir endlich das Privileg dazu erhalten und können damit unseren Stand in dieser Stadt sichern. In der Bürgerschaft gilt unser Wort etwas und damit auch im Stadtgericht, auch wenn die Burgmannen und Vasallen, die ritterlichen, meinen, sie hätten hier das Sagen. Na, wir behaupten uns schon – sie werden sich fügen müssen.

14. Jahrhundert
Weitere Infos
  • Wahrscheinlich frühere Kirche in der ehemaligen Siedlung der Deutschen, die zum Hospital wurde mit Bau der Nicolaikirche nach 1261
  • Hospitäler früher oft in Stadttor-Nähe und an Stadtmauer
  • Erstmalige urkundliche Erwähnung 1295 im Zusammenhang mit Schenkung durch Bürger Kint - Bestand des Hospitals bis zum letzten Drittel des Dreißigjährigen Krieges
  • Frühere Bezeichnung dieser Straße Heilig-Geist-Straße


Karte Station Heilig-Geist-Hospital
Hanne Nüte kennen alle in seiner Straße

Hanne Nüte ist gern ein Hirtenjunge & lebt mit Familie in der Hanne-Nüte-Straße 

Die Karte wird aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht dargestellt. Wenn Sie die Karte anzeigen lassen möchten passen Sie bitte Ihre Cookie-Einstellungen an.

Cookie-Einstellungen

Heinrich Stein hat viele schon hingerichtet

Heinrich Stein weiß gar nicht, wie er weiter arbeiten kann & bangt um seine Fronerei

Reise durch die Jahrhunderte